Personal Coaching
mit Methoden der Kreativität

Neue Sichtweisen im Leben zu erkennen


Neue, veränderte Bilder für dein Leben wirken zu lassen und Ideen, Gedanken entstehen lassen, die zur Lebensfreude führen und dein berufliches - soziales - persönliches Leben aufwerten.
Jeder Lebensabschnitt will von dir bewältigt werden.

Sorgen, Ängsten, Überforderungen und vieles mehr können im Wege stehen. Diese dürfen Ihren Ausdruck finden, sie fragen nach Lösungen!

Neben dem Gespräch lade ich dich innerhalb eines Termins zu einer kreativ, künstlerischen spielerischen Aufgabe ein, die du vielleicht noch nie in Ihrem Leben so gemacht hast.

Du machst einen „Seitenschritt“ welcher dir danach hilft Ihren veränderten Blickwinkel zu deinem Thema in jeder Hinsicht zu entdecken!

Dieser kann für dich ein Highlight werden!
Nicht erkannte Fähigkeiten dürfen sichtbar werden und als Fertigkeiten Dein Thema zur Bewältigung dienen!

Sie sind einzigartig für dein Lebensgestaltung zuständig, meine Aufgabe ist es für Dich auf deinem Weg zu unterstützen.

Mein Motto: Kleine Schritte sind oft wirksamer - Jeder Mensch ist künstlerisch fähig!
Seit Bestehen der Menschen ist das schöpferische Leben im menschlichen Leben angelegt.

Es ist unverzichtbar und trägt zur Gesundheit und zum Wohlbefinden bei. Künstlerisches Tun kann den Kontakt zu sich und zu anderen bereichern und vertiefen.
Die künstlerische Auseinandersetzung, sei es in der Sprache - der Bewegung - Musik oder den bildenden Künsten ist in der Regel intermodal mit der Imaginationsfähigkeit des Menschen verbunden.
Die Wortwahl in der Kunst bringt dies schon zum Ausdruck.
Das ressourcen-orientierte Kernstück meiner Coaching Methode ist die Arbeit mit verschiedenen künstlerischen Mitteln und deren Verknüpfungen, wodurch mehr Breite und Tiefe erreicht wird.
Dabei taucht man in eine andere Wirklichkeit ein, die das Thema, das Probleme zunächst vergessen lässt und Räume öffnet für Spiel, Gestaltung und Imagination.
Das Verweilen in solchen Spielräumen erweitert und verwandelt, sei es den Menschen, sei es das Thema, an dem gearbeitet wird.
So kehrt man verwandelt zur Ausgangsfrage zurück, mit einem bereicherten Blick und neuem Verständnis der Sache, der Beziehung.